• Sicheres Einkaufen
  • Swiss Online Garantie
  • Kauf auf Rechnung
  • Katalog anfordern
  • Newsletter
  • Kontakt
von
bis
von
bis
von
bis
Handbandagen & Armbandagen(9)
Sortieren nach:

Handgelenkbandagen für einen sicheren Griff

Einmal zu oft falsch gegriffen, eine kleine Entzündung oder einfache Überlastung: Das Handgelenk muss vieles aushalten und ist deshalb anfällig für Schmerzen, Schwellungen und Instabilität. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Menschen ihre Zeit am Computer verbringen, werden Handgelenkprobleme immer verbreiteter. Handgelenkbandagen sind eine einfache Lösung, um Ihrem Gelenk mehr Unterstützung und Stabilität zu geben. Eine Bandage für das Handgelenk wirkt zudem beruhigend bei Schmerzen und Schwellungen. Bei bestimmten Sportarten sollten Sie niemals ohne eine Handgelenkstütze trainieren, um Verletzungen vorzubeugen. Die Bandage oder Stütze verhindert spezielle Bewegungen, ohne dass Sie sich eingeschränkt fühlen. Die Verbindung aus Druck und Stütze bei Handgelenkbandagen hat einen wohltuenden Effekt, den Sie entdecken sollten, bevor es Schmerzen bei jedem Griff gibt!

So funktionieren Handgelenkbandagen

Eine gut konzipierte Handgelenkstütze arbeitet mit dem Zusammenspiel von Druck und Schiene. Der Oberstoff ist meist semi-elastisch und sehr stabil. Sobald Sie die Stütze anlegen, merken Sie einen Kompressionseffekt, der je nach Produkt und Modell variiert. Lesen Sie sich vor dem Kauf genau durch, welche Druckstärke Sie ungefähr benötigen, denn zu viel Kompression kann auch kontraproduktiv sein. Der zweite Effekt ist stützender Natur. Durch Handgelenkbandagen kann das Gelenk sich nicht mehr frei in alle Richtungen bewegen, was den Vorteil hat, dass die Hand nicht mehr unbewusst in ungesunde Haltungen verfallen kann. Ein Gelenk muss nämlich immer möglichst gerade belastet werden, um optimal zu arbeiten und keine Verschleisserscheinungen zu zeigen. Dadurch wird klar, warum eine Bandage am Handgelenk nicht erst Sinn macht, wenn Sie schon Schmerzen haben, sondern bei Bewegungen, die von Natur aus belastend sind, auch vorbeugend eingesetzt werden kann. Dazu gehören die Bürotätigkeit, der wöchentliche Einkauf, das Training oder die Hausarbeit. Geben Sie Ihren Handgelenken die optimale Versorgung für die beste Funktionalität!

So finden Sie passende Handgelenkbandagen

Ein Blick ins Sortiment lässt Unerfahrene oft etwas ratlos zurück. Welche Handgelenkbandagen sind für mich die richtigen? Der erste Impuls ist dabei richtig: Die Auswahl sollte sich nach den persönlichen Problemen, Schmerzen oder Einsatzgebieten richten. Bandagen sind in vielen verschiedenen Stärken und Festigkeiten erhältlich. Dazu kommen verschiedene Grössen, unterschiedlich starke Schienen und andere Funktionen. Zunächst sollten Sie sich klar werden, ob Sie eine Handgelenkstütze oder dezidiert eine Bandage fürs Handgelenk benötigen. Die erste Form ist elastischer und übt damit weniger Druck aus. Sie ähnelt einem Verband in Strumpfform. Die Bandage sieht wie ein verstärkter Handschuh mit Daumenloch aus und verfügt eventuell über eine feste Schiene. Sie hat stark schützende, stützende und komprimierende Eigenschaften.

Solche Modelle werden häufig bei Karpaltunnelsyndrom, Schmerzen oder Überbelastungserscheinungen empfohlen. Zusätzlich haben die verwendeten Stoffe noch gesundheitsfördernde Eigenschaften, die das Wohlbefinden steigern können. Wichtig ist, dass sie die Wärme, die an der bandagierten Haut entsteht, so regulieren, dass eine angenehme Temperatur vorherrscht, ohne dass sich Schweiss bildet. Dieser wird von den Funktionsfasern aufgesogen. Gute Handgelenkbandagen geben dem Daumen zusätzlich Stabilität und wirken mitunter sanft massierend. Die Produkte müssen leicht mit einer Hand angelegt werden können und sich stufenlos an Ihre Hand anpassen. Auch eine effiziente Reinigungsfähigkeit ist von Vorteil. Finden Sie jetzt die passende Handgelenkschiene für Ihren Bedarf!

Ein paar Tipps für die Verwendung von Handgelenkbandagen

Manchen Unkenrufen zum Trotz verringert sich die Muskelkraft durch das Tragen von Handgelenkbandagen nicht. Im Gegenteil: Durch das sanfte Korrigieren von Fehlhaltungen und das ruhige Abheilen von Verletzungen tun Sie sich langfristig damit viel Gutes. Zudem sind die Stützen dafür da, nur bestimmte Bewegungen zu unterbinden, nicht alle. Damit die Handgelenkbandagen ihren vollen Nutzen entfalten, sollten Sie sie je nach Verletzung oder Problem auch länger anwenden. Aufschluss hierzu gibt das individuelle Krankheitsbild. Hatten Sie in der Vergangenheit schon einmal Probleme mit dem Handgelenk, sollten Sie die Bandage immer dann tragen, wenn Sie belastende Bewegungen ausführen, wie schweres Tragen, langes Tippen oder Ähnliches. Dazwischen können Sie sie ablegen, es sei denn, die Probleme sind akut. Lassen Sie sich in jedem Fall beraten!

Handgelenkbandagen bei WELLSANA

WELLSANA ist der Experte für Gesundheits- und Wellnessprodukte. Handgelenkbandagen und andere Produkte erhalten Sie hier schnell und in einem unkomplizierten Bestellverfahren. Für Fragen steht ein Expertenteam telefonisch und per Kontaktformular zur Verfügung. Sie können sich auch zurückrufen lassen. Wenn es um Ihre Gesundheit geht, sind Sie bei WELLSANA immer an der richtigen Adresse – überzeugen Sie sich jetzt!


waiting...

Kontakt
deutsch: 0848 899 110 français: 0848 899 111 italiano: 0848 899 112 Wir sind von Mo-So von 7:00 bis 22:00 Uhr für Sie da - auch an Feiertagen.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
IHRE VORTEILE
  • Geprüfte Qualität
  • Hoher Datenschutz
  • 14 Tage Rückgabe- recht
SICHER EINKAUFEN
  • VSV ASVAD
  • VSV ASVAD
  • OMBUDSSTELLE
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. CHF 6.95 Versandkosten je Bestellung.